CMS - Merkens

Webdesign

Webdesign

Die Aufgaben des Webdesigns sind vielfältig. Neben dem eigentlichen Design, dem Umsetzen einer kreativen Idee, der richtigen Auswahl von Bildern, einer homogenen Farbwahl gehört dazu immer auch das Anlegen einer Übersichtlichen Navigationstruktur. Schließlich soll der Besucher, hat er Ihre Webseite einmal gefunden, sich schnell zurechtfinden, damit er nicht enttäuscht zur Konkurrenz weiterzieht. 4 Sekunden hat Ihr Internetauftritt, um diese erste Hürde zu überspringen. Lange Ladezeiten und zu komplizierte Navigationsstrukturen sind da wenig förderlich.

Die erste große Herausforderung liegt aber noch vor diesem Zeitpunkt. Ihre Webseite muss vom Benutzer gefunden werden. Egal von welcher Branche Sie sind, egal ob Sie Produkte oder Dienst­leistungen verkaufen, der Großteil ihrer Besucher wird von Suchmaschinen wie Google oder Yahoo kommen - sofern der Webdesigner oder der Suchmaschinenoptimierer korrekt gearbeitet haben.

Webdesign beschränkt sich deshalb nicht auf den visuellen Teil, sondern setzt auch eine benutzerfreundliche Navigation, eine ideale Präsentation ihres Produktes, einen such­ma­schinen­freund­lichen Aufbau und eben eine per­fekte Vertretung bei den Such­ma­schinen voraus.

  • Was nutzt Ihr Internetauftritt, wenn er nicht gefunden wird?
  • Was bringen die schönsten Fotos, wenn kein brauchbarer Inhalt vorhanden ist?
  • Was nützt das perfekte Webdesign, wenn der Code nicht korrekt ist, und Darstellungsfehler auftreten?
  • Was nützt die perfekte Internetseite in Flash, wenn keine Suchmaschine Sie vorne auflistet?

Durch den Einsatz eines CMS beim Aufbau Ihres Webauftritts können Sie viele dieser technischen Anforderungen in der Aufbauphase abdecken. Bei guter Planung entsprechen dann auch die von Ihnen selbst gepflegten Inhalte, allen hier genannten technischen Anforderungen. Denn:

  • Was nützt Ihnen eine Webseite, die Sie als Kunde nicht selbst pflegen und aktualisieren können?